Herzlich Willkommen auf der neuen Internetpräsenz des TTC Bensberg e.V. von 1959

 

Auf den folgenden Seiten informieren wir über unseren Verein, seine Mannschaften und unser Vereinsleben.

Hast Du Spass an unserem Sport und möchtest uns einmal kennenlernen, begrüßen wir Dich gerne bei unseren Heimspielen oder an einem unserer Trainingstage.

Über unsere Kontaktseiten findest Du schnell den Weg zu uns und die richtigen Ansprechpartner.

Wir wünschen Dir viel Spaß auf unseren Seiten!

Dein TTC Bensberg e.V.

 

 

 Letzte Nachrichten...

 


07. Juli 2016 Sommerferien

 

Ab morgen, Freitag ist die Halle wegen Baumaßen über die anstehenden Sommerferien geschlossen. Wir arbeiten noch an einem Sommertrainingslager, werden aber per Mail oder WhatsApp informieren. Ich wünsche Euch allen eine schöne und hoffentlich trockene Sommerzeit - allen, die in Urlaub fahren schöne Ferien und freue mich, Euch alle gesund zum Trainingsauftakt am 24. August wieder zu sehen!

Terminvormerkung: am Samstag, den 27. August 2016 sind wir wieder zum Sommerfest zu Gast bei Monika und Georg Prede auf dem Bömberg. Bitte merkt Euch den Termin schon einmal vor. Jörg wird per Mail noch eine Einladung versenden und eine Doodle-Liste mit Anmeldemöglichkeit einrichten. Allen Aufsteigern sei der Termin besonders nahe gelegt, da wir in entsprechendem Rahmen die Ehrungen vornehmen werden! 

 


31.05.2016 Aufstieg - zum Dritten !!

Der Sieg im Relegationsspiel gegen den TTC Bonn-Duisdorf hat sich heute bezahlt gemacht. Das 8:3 bereits am 21. Mai sicherte unseren Jungs um Wing Lok, Erik, Ben und Maxi den Aufstieg in die Schüler Bezirksliga! Herzlichen Glückwünsch Jungs!

Jetzt heisst es nächste Saison zusammenzuhalten und leicht neu formiert eine tolle Bezirksliga Saison spielen. Damit gehen demnächst die Wege nach Jülich, Erftstadt und Bonn - also richtige Reisen für den Eltern-FanClub!

 


 

08.05.2016 Aufstieg - die Zweite !!

Nach dem Aufstieg unserer Ersten Herren hat nun auch die Zweite nachgezogen. Aber was war das für ein Krimi gegen die Zweitvertretung aus Neubrück...

Ist man aus den Doppeln noch mit 2:1 rausgegangen, so lag man plötzlich nach den ersten Einzeln mit 3:6 hinten. Lediglich Tobi konnte mit einem 12:10 im fünften Satz punkten. Michael und Jörg mussten sich im fünften Satz jeweils geschlagen geben und die Spiele von Norbert, Christian und Frank gingen klar an den Gegner. Nachdem dann Tobi nach großem Kampf sein zweites Einzel ebenfalls abgeben musste, gab beim Stand von 3:7 kaum noch einer der zahlreichen Zuschauer einen Tipp auf unsere Mannschaft.

Doch der klare Sieg von Michael und der kämpferisch wichtige 5-Satz-Sieg von Norbert brachten uns auf ein 5:7 ran. Jörg und Frank schafften den Ausgleich zum zwischenzeitlichen 7:7 bevor Christian sein zweites Einzel an Neubrück abgegeben musste. Nun begann das große Rätselraten, wie das Schlussdoppel gewonnen werden musste. Ein Sieg musste erst einmal her - soviel war klar.Da wir aber bereits 28:31 Sätzen hinten lagen, musste es ein 3-Satz-Sieg werden.Danach hätten wir nach Bällen die Nase vorne.

Mann - was für Abwehr Asse! Welch ein Bollwerk konnte wir mit Tobi und Michael im Doppel Eins aufbieten! Mit 11:9, 12:10 und letztlich 11:9 wurde das Spitzendoppel aus Neubrück förmlich niedergerungen!

Nach einem 8:8, 31:31 Sätzen und 598:590 Bällen steht für unsere Zweite nun der Aufstieg in die 1. Kreisklasse!

Herzlichen Glückwunsch Jungs!

 

Platzierungsspiele

Und es ist noch nicht vorbei: Bereits am 30. April hat unsere 1. Damen mit einem 6:8 den direkten Aufstieg in die Damen Verbandsliga beim TTC Indeland Jülich knapp verpasst und auch die Relegation am 01. Mai ging mit einem knappen 6:8 an den DJK Franz-Sales-Haus Essen. Nun verbleibt noch das Spiel um den 2. Qualifikanten am Samstag, den 21. Mai ab 18:30 Uhr in eigener Halle. Hier wollen wir Claudia, Ute, Rita, Heidi und Lobna mit möglichst viel Unterstützung zum Sieg gegen den DJK Viktoria Bochum anfeuern! 

Ebenfalls um den 3. Qualifikationsplatz spielen unsere Schüler am 21. Mai (Zeit und Ort sind noch nicht bekannt) gegen den TTC Bonn-Duisdorf. Hier wünschen wir uns ebenfalls viel Unterstützung um die Jungs um Wing Lok, Ben, Erik und Maxi kräftig anzufeuern!

 


 

26.04.2016 Aufstieg!!

Unsere Erste Herrenmannschaft hat den direkten Aufstieg geschafft und spielt in der kommenden Spielzeit Bezirksklasse! Herzlichen Glückwunsch Euch allen zum tollen Ausgang eines spannenden Saisonfinales!

 


 

 

24.04.2016 Relegation !!

Eine spannende Saison hat Ihr Finale erreicht und uns stehen noch spannende Relegationsspiele bevor:

Ganz vorne weg spielt unser TOP-Damen-Team um Claudia, Ute, Rita und Heidi am Samstag, den 30. April ab 18:30 Uhr in Jülich um den direkten Aufstieg in die Damen Verbandsliga! Zwar werden die meisten sicher beim Tanz in den Mai sein, Schlachtenbummler sind in Jülich aber bestimmt gerne gesehen...

Selbst wenn das Spiel verloren gehen sollte, ist der Aufstieg noch drin - der geht dann aber am Wochenende 07./08. Mai nur über die Relegation.

Den zweiten Platz im spannenden Finale der Kreisliga und damit ebenfalls Relegationsteilnehmer um den Aufstieg in die Bezirksklasse haben sich unsere Jungs um Reza, Eugen, Klaus, Sascha, Manu, Vinh, Leo und Tobi gesichert. Hier geht es am Wochenende 07./08. Mai auswärts gegen den TTC Sindorf, Dritter der Kreisliga Köln-Erft und den TTC Lantenbach II, Zweiter der Kreisliga Oberberg.

Und die Dritte Relegation spielen wohl unsere Ersten Schüler um Wing-Lok, Ben, Erik und Maxi ebenfalls am Wochenende 07./08. Mai um den Einzug in die Schüler-Bezirksliga. Hier stehen die Auslosungen allerdings noch nicht fest.

Punktgleich mit dem Tabellenersten Ostheim und nur mit einem Tor Differenz beendet unsere zweite Herren die Saison auf dem zweiten Tabellenplatz. Da der Kreis die Relegationsspiele noch nicht bekannt gegeben hat, können wir noch nicht sagen, ob wir um den Aufstieg in die 1. Kreisklasse spielen. Ähnlich ist das für unsere Zweite Damen, die ebenfalls punktgleich mit dem Tabellenersten Morsbach die Saison in der Damen-Bezirksklasse abgeschlossen haben, aber mit 9 Toren Differenz auf dem Zweiten Platz gelandet sind. Unsere Dritten Damen haben mit dem achten Tabellenplatz in der Damen-Bezirksklasse, unsere Dritte Herren mit dem fünften Tabellenplatz der 3. KKl. und unsere Vierten Herren mit dem achten Tabellenplatz der 3. KKl. jeweils Achtungserfolge erlangt.

Unsere Jugendmannschaft konnte die 1. Jugend-Kreisklasse mit dem ungefährdeten 6. Tabellenplatz und unser neu formierte Zweite Schüler die 2. Schüler-Kreisklasse leider nur mit dem letzten Tabellenplatz beenden.

 

 


 

 

18.03.2016 Osterferien 2016

Während der Osterferien werden wir die Halle Mittwochs, ab 19:30 Uhr öffnen. Das reguläre Training beginnt wieder am Dienstag, den 05. April 2016.

Wir wünschen Euch und Euren Familien ein frohes Osterfest!

froheostern

 

 


 

18.01.2016 Minimeisterschaften 2015/2016

Einen Bericht über die Minimeisterschaften am gestrigen Sonntag findet Ihr in unserem Archiv oder hier: (Minimeisterschaften 2015/2016).


 

16.01.2016 Rückrundenauftakt

 

Gleich zu Beginn der Rückrunde standen sowohl für unsere Damenmannschaften wie auch unsere Erste Herren deutliche Prüfungen an:

Unsere Ersten Damen um Spielführerin Ute Wolf mussten gegen den Tabellenführer aus Bärbroich durch sämtliche 14 Partien gehen, um sich am Ende dann doch mit 6:8 in eigener Halle geschlagen zu geben. Trotz 2:0 in den Doppeln (hier zeigt der gute Mannschaftszusammenhalt seine Früchte!) gelang es leider insbesondere im oberen Paarkreuz nicht, die Führung beizubehalten oder auszubauen. Da aber auch die Verfolger aus Oberkassel Auftaktschwäche zeigten und Ihr Spiel bereits am Freitag mit 2:8 verloren gaben, sind unsere Damen weiterhin mit zwei Punkten Vorsprung auf dem Relegationsplatz für den Aufstieg in die Verbandsliga. Bärbroich ist wohl - sollten Sie um Verlauf der Rückrunde keine Schwäche zeigen - mit 3 Punkten Vorsprung der Aufstiegsplatz nicht mehr zu nehmen.

Durch die letztendlich unnötige Heimniederlage unserer 2. Damen mit ebenfalls 6:8 gegen die Damen aus Morsbach ist in der Bezirksklasse nun ein heißer Kampf um den Aufstieg entbrand. Dabei war die Niederlage letztendlich nicht nur unnötig, sondern auch unglücklich: in sage und schreibe 5! Partien mussten sich unsere Mädels im 5. Satz geschlagen geben. Jetzt heißt es in den nächsten Tagen die Nervenstärke aufzubauen, um zukünftig solche Spiele siegreich zu gestalten.

Doch über Nervenstärke lässt sich trefflich streiten, hatten doch auch unsere Jungs aus der ersten Herrenmannschaft im Lokalderby gegen alte Bekannte aus Refrath nicht die notwendige Abgeklärtheit, um Ihrer "Favoritenrolle" (so die Begrüßung in Refrath) auch gerecht zu werden. Mit 5:9 musste man sich der deutlich verjüngten Mannschaft aus Refrath geschlagen geben, wobei man durchaus von einer verdienten Niederlage sprechen kann, da insbesondere die jungen Refrather Spieler dynamischer und auch "heißer" in den jeweiligen Partien waren. Positiv vermerken lässt sich lediglich, dass durch das bereits vierte Unentschieden der Verfolger aus Dellbrück immer noch die Tabellenführung in der Kreisliga durch uns gehalten wird. Durch eine Gegenreaktion kommende Woche gegen Quettingen könnte diese ggf. wieder gefestigt werden.

Das Highlight des ersten Spieltages kommt dieses Mal von unserer 2. Schülermannschaft. Habe ich noch im letzten Jahr geschrieben, dass die neu gebildete Mannschaft sich erst noch finden muss, so war schon beim Unentschieden am letzten Spieltag zu sehen, dass wir langsam erste Erfolge einfahren können. Nahtlos daran angeknüpft hat die gemischte Mannschaft um Defne Köpeli dann auch direkt beim ersten Auswärtsspiel gegen Ostheim, wo mit einem 8:2 nicht nur der erste Auswärtssieg, sondern auch der erste Sieg überhaupt eingefahren wurde! Es wäre schön zu sehen, wenn in dieser Rückrunde noch der ein oder andere Punkt hinzu kommt.

 


 

05.01.2016 Ein Frohes Neues Jahr!

Wünschen wir allen TTClern!

Am kommenden Freitag steht uns die Halle wieder wie gewohnt zur Verfügung und es kann wieder fleißig trainiert werden. Bereits am Samstag greifen unsere Mannschaften wieder in das Meisterschaftgeschehen ein. Diejenigen von Euch, welche erst Ende Januar spielen lade ich ganz herzlich zu den Spitzenspielen am Samstagabend unserer Ersten und Zweiten Damenmannschaft in unsere Halle ein. Hier werden mit den Spielen Erster gegen Zweiter jeweils wichtige Punkte um den Aufstieg in die Damenverbands- bzw. Damenbezirksliga vergeben.

 

Damit Ihr Euch bereits die wichtigsten Termine für 2016 vormerken könnt, haben wir das Jahresprogramm wieder Online gestellt. Ihr findet es unter Downloads und unter diesem Link (Jahresprogramm 2016).


 

   

 

 

 

Der TTC Bensberg wünscht allen Vereinskameradinnen und -kameraden und Ihren Familien sowie allen Freunden und Förderern ein frohes Weihnachtsfest und einen glücklichen und erfolgreichen Start in das neue Jahr!

Während der Schulferien bleibt unsere Halle geschlossen. Das nächste Training findet erst wieder am Freitag, den 08. Januar 2016 statt.

 


18.12.2015 Weckmannturnier

Liebe TTClerInnen!

Auch in diesem Jahr werden war das Jahr wieder mit unserem traditionellen Weckmannturnier am Freitag, den 18.12.2015 beschließen. Wir spielen wieder im gemischten Doppel (A und B SpielerInnen). Die Jugend und Schüler beginnen Punkt 18:00 Uhr, die großen Jungs und Mädchen steigen dann um 19:30 Uhr ein. Ende wird wohl wieder gegen 21:30 Uhr sein. Unter diesem Doodle Link könnt Ihr Euch noch bis Mittwoch, den 16.12.2015 eintragen. Danach müssen wir die Liste dicht machen, da wir sonst die Preise nicht mehr besorgen können. Für ein Heißgetränk sorgen wir wieder, daher bringt bitte zusätzlich eine Tasse oder einen Becher mit.

Wir hoffen auf Eure rege Teilnahme!

 


06.12.2015 Rückblick Hinrunde

Nachdem nun alle Mannschaften Ihre Hinrunde abgeschlossen haben, möchte ich Euch pünktlich zu Nikolaus einen kleinen Überblick über unsere Mannschaften geben:

Schauen wir erst mal wieder auf unseren Nachwuchs, so hat unsere jüngste Schülermannschaft die Serie in der 2. Schüler-Kreisklasse dann doch noch mit einem verdienten Untentschieden bei den Kids in Rösrath versöhnlich beendet. Hier muss man nochmal betonen, dass die zweite Schüler ja in diesem Jahr komplett neu an den Start gegangen ist, sich finden musste und zum großen Teil aus Tischtennis Beginnern besteht. Da ist die ausgeglichene Bilanz von 6:6 unserer Nummer 1 Defne schon super und auch Jan, Marten und Florian haben ihre ersten Punkte eingefahren. Wir können also fest davon ausgehen, dass in der kommenden Spielzeit der ein oder andere Sieg durchaus drin ist!

Unsere erste Schüler hat durch die etwas schmerzliche und letztlich auch unnötige Niederlage in Biesfeld die Spielzeit in der 1. Kreisklasse als Zweiter hinter Biesfeld beendet. Das allerdings mit beeindruckenden Bilanzen: Wing Lok ist komplett ungeschlagen, Ben und Erik stehen hoch positiv. Wir haben also fest vor, in der kommenden Spielzeit die Kreisliga zu rocken!

In den letzten beiden Spielen der 1. Jugend Kreisklasse war für unsere Jungs leider gar nix zu holen. Dadurch beendet dann auch unsere neu aufgestellte Jugend die Serie als Tabellenfünfter im ungefährdeten Mittelfeld. Mit etwas konstanterer Leistung, gerade im unteren Paarkreuz sollten wir nach der Rückkehr von Clemens in der kommenden Serie eigentlich das ein oder andere Spiel mehr gewinnen können. Denn auch hier wird sich zum Ende der nächsten Saison wieder die Frage stellen, welche Spieler zu den Herren aufrücken und welche in der Jugend bleiben.

Bei unseren Damen findet derzeit Spitzensport statt: hat auch unsere dritte Damenmannschaft noch zuletzt beim Aggertaler TTC mit 8:3 eine Niederlage hinnehmen müssen und beendet dadurch die Hinrunde in der Bezirksklasse an Position 6, so schickte unserer Zweitvertretung die Dritte aus Bärbroich am letzten Spieltag mit 8:0 wieder nach Hause und führt ungeschlagen die Tabelle an. Das heißt weiter klarer Kurs Bezirksliga. Das Spitzenspiel findet dann bereits am ersten Spieltag der Rückrunde - am 09. Januar 2016 in eigener Halle gegen die Verfolger aus Morsbach an, die im Sommer noch mühsam mit 8:6 bezwungen wurden. Heute heißt es aber erst einmal HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH ZUR HERBSTMEISTERSCHAFT!

Die Herbstmeisterschaft knapp verfehlt, aber bissig in der Verfolgung von Tabellenführer Bärbroich (1 Minuspunkt weniger), hat unsere neu formierte Erste Damenmannschaft mit Claudia, Ute, Rita und Heidi. Das 8:3 gestern Abend gegen die Sportfreunde aus Leverkusen hat aber nach dem unerwarteten Unentschieden in Geyen den 2. Platz wieder gesichert, der zumindest zur Relegation berechtigt, da zeitgleich Oberkassel nicht in der Lage war, den Damen aus Bärbroich Paroli zu bieten. Also Mädels: alles drin, da auch hier am 09.01.2016 in eigener Halle das Spitzenspiel gegen Bärbroich direkt zu Beginn stattfindet.

Die Hinserie abgeschlossen hat dann heute die 3. Kreisklasse Ost. Hier spielten - eingeleitet durch ein kleines Nikolausfrühstück - zeitgleich unsere Dritte und Vierte Herrenmannschaft. Bei der Vierten war heute gegen Heiligenhaus VI das Duell der direkten Tabellennachbarn angesagt. Und es wurde auch das erwartetete und spannende Duell, welches Heiligenhaus letztlich glücklich mit 8:6 für sich entschied. Damit warten wir weiter auf den ersten Sieg und bilden aktuell das Schlusslicht der Tabelle. Etwas weiter oben in der Tabelle hat sich unsere Dritte (mit zwei Niederlagen gegen die Spitzenteams aus Biesfeld und Frielingsdorf) angesiedelt. Als Nikoläuse wurde dann das altbekannte Team - und man kann glaube ich sagen befreundete Team - aus Bergisch Gladbach empfangen. Als Nikoläuse deswegen, weil uns doch der Gast glatt ein paar Schoko-Nikoläuse mitbrachte - da tut es uns fast ein wenig leid, dass wir mit 8:1 derart klar das Spiel für uns entscheiden konnten. Wir hoffen, dass Frühstück hat Euch ein wenig entschädigt?!

Somit bleiben wir mit 4 Negativpunkten weiter Tabellendritter, haben aber durchaus Chancen auf die Relegation für die zweite Kreisklasse.

Keine Rolle spielt das Thema Relegation derzeit für unsere Zweite Herren: da Ostheim gegen Wahn-Grengel über ein Unentschieden nicht hinausgekommen ist, stellen wir durch das 9:1 beim TV Refrath IV mit zwei Minuspunkten (Ostheim hat drei Negativpunkte) wieder den alleinigen Tabellenführer der 2. Kreisklasse und halten weiter Kurs auf die 1. Kreisklasse. Also auch hier unserer Zweitvertretung HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH ZUR HERBSTMEISTERSCHAFT!

Die große Überraschung ist aber wohl der ersten Herrenmannschaft gelungen: konnte man die ersten beiden gewonnen Partien gegen Refrath und Quettingen ggf. noch als "glücklich gewonnen" bezeichnen und musste man gegen Dellbrück mit einem Unentschieden und in Bärbroich sogar eine Niederlage hinnehmen, so hat doch spätestens zum Herbst eine überzeugende Konstanz Einzug gehalten, die mit dem deutlichen 9:1 gegen Sportfreunde Leverkusen IV am gestrigen Samstag mit drei Minuspunkten (Verfolger Dellbrück hat 5) die Tabellenführung in der Kreisliga sichert. Auch hier stehen also die Zeichen auf Aufstieg, wenn diese Konstanz auch in die Rückrunde mitgenommen werden kann. Somit gratulieren wir zum dritten Mal ganz HERZLICH ZUR HERBSTMEISTERSCHAFT!

Ihr seht, es ist also eine ganze Menge los und wir können mit den Leistungen aller MannschaftsspielerInnen unisono sehr zufrieden sein - weiter so!

Euch Allen ein fröhliches Nikolausfest!

 


 

18.11.2015 Rückblick Spieltageswochenende

Dem aufmerksamen Leser unseres Blogs wird nicht verborgen geblieben sein, dass der aktuelle Rückblick nicht nur das Wochenende umfasst, sondern mittlerweile einige Spiele mehr vergangen sind. Es ist bei unseren Mannschaften aber soviel passiert, dass ich mal versuche, die Ergebnisse kurz chronologisch zusammenzufassen:

In Bezug auf unsere Jüngsten - die Schülerzweitvertretung - ist die Situation noch unverändert. Allerdings trennte man sich am vergangenen Wochenende vom Tabellennachbarn TG Mülheim II mit einem verdienten 5:5 Unentschieden. Unsere Erste Schüler greift erst wieder kommenden Samstag gegen den TV Dellbrück III in den Wettbewerb ein. Auch unsere Jugend hat noch nicht wieder am Wettbewerb teilgenommen.

Währenddessen sind unsere Damen allerdings nicht untätig geblieben. Mussten sich unsere Dritten Damen dem TTC Wiehl II auch noch mit 1:8 geschlagen geben, bleibt unsere Zweitvertretung mit einem 8:1 über den Aggertaler TTC weiterhin ungeschlagen Tabellenführer. Mit der geplanten Verstärkung für die Rückrunde, sollte der Aufstieg in die Bezirksliga weiterhin fest im Blick sein. Den hat auch unsere erste Damenmannschaft immer noch im Blick, kann sie doch heute mit einem Sieg beim TTC BR Geyen wieder zur Tabellenspitze aufschließen, wo Bärbroich weiter munter punktet.

Während unsere Dritte und Vierte Herrenmannschaft weiterhin Erfahrung in der dritten Kreisklasse sammelt, sind unsere Erste und Zweite Herren festentschlossen, es den Damen gleich zu tun. Mit einem 9:2 Heimsieg gegen Immekeppel bleibt unsere 2. Herrenmannschaft weiterhin ungeschlagen an der Tabellenspitze der 2. Kreisklasse. Am kommenden Samstag steigt somit das Spitzenspiel der Liga beim TTC Köln-Ostheim. Die bisherige Leistung ist vor allem unter der schwierigen Ersatzsituation gar nicht hoch genug zu werten!

Doch was läuft denn da in der Kreisliga? Ist man noch etwas unsicher ob der eigenen Stärke als Aufsteiger gestartet und musste bereits am vierten Spieltag eine empfindliche und als unnötig empfunde Niederlage in Bärbroich hinnehmen, so hat man in starken Partien bis heute nichts mehr anbrennen lassen. Vor allem das 9:3 gegen den bisherigen Tabellenführer SV Hohkeppel hat unsere Jungs an die Tabellenspitze der Kreisliga befördert, die man am letzten Wochenende mit dem 9:2 beim TTC GW Burscheid weiter gefestigt hat. Wird nun auch noch Ende des Monats die DJK Ommerborn Sand besiegt, könnten wir als Tabellenführer der Kreisliga in die Winterpause gehen.

 

Ihr seht also: wir können sowohl im Damenbereich wie auch im Herrenbereich ganz zufrieden mit der aktuellen Entwicklung sein. Dennoch heißt es weiter hochkonzentriert zu sein und vor allem das gute Mannschaftsgefüge aufrecht zu halten, damit auch am Ende der Saison Erfolgsmeldungen verkündet werden können!

 

 


 

01.11.2015 Rückblick Spieltageswochenende

 

The Blue Man Group: der erste Spieltag in den neuen Trikots

1. und 2. Herren Doppel - hochkonzentriert!

Jetzt haben wir es endlich geschaftt - die neuen Trikots sind da und sowohl unsere 3 Damen- wie auch unsere 4 Herren-mannschaften sind mit neuen Trikots ausgestattet. Das hat sich anscheinend auch direkt auf die Spielergebnisse ausgewirkt: der TTC greift oben an!

Aber Eines nach dem Anderen...

Beginnen wir erst einmal mit unseren Jüngsten: den Auftakt bildete am Samstagnachmittag unsere 1. Schüler, die mit einem 9:1 Heimerfolg über den TTF Wahn-Grengel in die Spitzengruppe der 1. Schüler Kreisklasse vorgestossen ist. Mit einem Spiel Rückstand liegt man jetzt drei Punkte hinter dem Tabellenführer aus Biesfeld. Schön zu sehen ist, dass auch unsere Neuen sich nahtlos in die Mannschaft einfügen. Unsere Schülerzweitvertretung musste sich leider ersatzgeschwächt mit einem 2:8 dem TTC Bärbroich II geschlagen geben. Aber auch hier sind wir fester Hoffnung, dass die Rückrunde ganz anders laufen wird. Ebenfalls stark ersatzgeschwächt hat unsere 1. Jugendmannschaft die Zweitvertretung des TTF Wahn-Grengel zu Hause empfangen. Nach einem spannenden Spiel musste sich Wahn-Grengel mit 6:4 geschlagen geben. Damit belegen unsere Jungs (diesmal unterstützt durch Defne als gemischte Mannschaft angetreten) einen guten Mittelfeldplatz, haben aber bereits zwei Spiele Rückstand aufzuholen, was durchaus noch bis zum Ende der Hinrunde zu einer Platzierung weiter oben führen kann.

Nach unserem Nachwuchs schauen wir in die Damenbezirksklasse 5, in welcher unsere zweite Damenmannschaft bereits am Donnerstag mit einem 8:6 beim TTC Wiehl II siegreich von der Platte ging. Hatte man zum Auftakt noch beide Doppel abgegeben, so konnte das Ergebnis doch noch nach starken Einzeln für uns gedreht werden. Nach nun sieben von neun Spielen der Hinrunde ist damit unsere 2. Damen weiterhin ungeschlagen an der Tabellenspitze zu finden! Auch unsere 3. Damenmannschaft, die ebenfalls in der Damenbezirksklasse 5 angetreten ist, konnte nach langen Spielen am Freitagabend die Damen der TuS Eudenbach mit 8:4 besiegen und befindet sich im gesicherten Mittelfeld der Liga. Auch wenn sie es nicht mehr hören (oder besser gesagt lesen) möchten, muss man unsere 1. Damenmannschaft nach dem gewohnt souveränen 8:1 beim TTC Wiehl (immerhin Fünfter der Liga) nun wohl zu den Aufstiegsaspiranten der Liga zählen. Punktgleich - mit 3 Spielbällen Rückstand - ist man hinter dem TTC Bärbroich II Zweiter der Liga. Somit können wir uns wohl am 1. Spieltag der Rückrunde auf ein spannendes Match in Bensberg einstellen, bei dem nach dem Unentschieden in Bärbroich alles offen ist. Wir sind gespannt, wie die Erfolgsstory weitergeht!

Auch unsere Herrenmannschaften können auf ein erfolgreiches Wochenende zurückblicken: gleich zweimal hintereinander musste unsere 2. Herren an diesem Wochenende in der Zweiten Kreisklasse Süd antreten. Schickte man am Freitagabend die dritte Mannschaft unserer Nachbarn aus Bergisch Gladbach noch Chancenlos mit 9:0 nach Hause (hier scheint sich Ilias nach dem Einsatz in Bärbroich erfolgreich wieder in die Stammformation zu spielen), so konnte leicht ersatzgeschwächt nach spannenden - teils unnötig verlorenen Spielen - die starke dritte Mannschaft des TTF Wahn-Grengel erst auf der Schlussgeraden mit 9:6 besiegt werden. Da sich gleichzeitig der bisher ungeschlagene Tabellenführer aus Ostheim beim TV Refrath IV mit 9:4 geschlagen geben musste, ist nun unsere Zweite Herren alleiniger Tabellenführer der 2. Kreisklasse und klar auf Aufstiegskurs. Hoffen wir, dass unsere Verletzten spätestens zu den Spitzenspielen in Ostheim und Refrath wieder in den Spielbetrieb einsteigen können, damit das Aufstiegsziel erreicht werden kann! Auch unsere Dritte Herren konnte mit einem 8:1 beim SV Heiligenhaus V das Wochenende siegreich beschließen, während unsere Vierte Herren erwartungsgemäß bei der Übermannschaft der Liga gegen den SV Frielingsdorf II mit einem 0:8 chancenlos war. Den goldenen Abschluss des Samstagabends bildete dann unsere Erstvertretung, welche im Gegenzug der ersten Mannschaft des SV Frielingsdorf mit einem 9:2 in eigener Halle ebenfalls keine Chance ließ. Damit unsere Jungs um Reza und Eugen wieder an der Spitzengruppe dran. Da gleichzeitig Heiligenhaus in Bärbroich verloren hat, ist man mit zwei Punkten Rückstand auf den Tabellenführer Hohkeppel und Punktgleich mit Dellbrück Dritter der Liga.

Also alles in allem ein erfolgreiches Wochenende!

 

 


 

25.10. 2015 Rückblick Spieltageswochenende

 

Die Saison wird ein wenig zerfahrener! Auch bei uns in Kreis und Bezirk sind wir von Hallenschließungen und Verlegungen betroffen. Zum Glück steht uns noch unsere eigene Halle zur Verfügung, so dass wir zumindest bei Heimspielen einen ungestörten Meisterschaftsbetrieb aufrecht erhalten können.

Da seit dem letzten Rückblick die Herbstferien lagen, hat sich in der Zwischenzeit einiges getan: ein weiteres Zeichen, dass wir auch weiterhin auf unseren Nachwuchs setzen, konnten wir mit der erfolgreichen Teilnahme von Valentin Brühl und Philipp Höller bei der DTTB-Kindertrainer-Ausbildung am ersten Oktober Wochenende setzen. Wir gratulieren Valentin und Philipp herzlich zur erfolgreich absolvierten Prüfung!

Dann konnte unsere ersten Damen bereits Ende September einen ungefährdeten 8:1 Sieg gegen den SV Frielingsdorf erreichen und hat am vergangenen Samstag mit einem 8:6 Auswärtssieg beim TuS Oberkassel den zweiten Tabellenplatz erreicht - punktgleich mit dem Tabellenführer Bärbroich! Wenn das nicht nach einem spannenden Aufstiegskampf aussieht...

Am Samstag, den 31.10. fährt man zum Tabellen Fünften nach Wiehl.

Für unsere zweite Damen läuft es weiterhin wie am Schnürchen! Auch die Damen der TuS Eudenbach konnten beim 8:1 Auswärtssieg lediglich den Ehrenpunkt erzielen. Damit bleibt unsere zweite Damengarnitur weiterhin ungeschlagen Tabellenführer und hält am Aufstiegskurs fest. Der nächste Gegner ist am 29.10. die Zweitvertretung des TTC Wiehl. Gegen den Tabellen Vierten sollte sich die Führung ausbauen lassen.

Unsere dritte Damen musste sich bereits am 08.10. gegen die Auswahl des TV Lohmar mit 4:8 geschlagen geben und besetzt weiterhin einen Platz im unteren Mittelfeld der Liga. Am 30.10. gibt es um 20:00 Uhr das Tabellen-Nachbarschafts-Duell gegen die TuS Eudenbach, wo man sich mit einem Sieg ein wenig Luft nach unten verschaffen kann.

Während unsere Jugend noch ein wenig Herbstferien hat, konnte unsere 1. Schüler den Tabellenzweiten aus Gladbach auswärts mit 7:3 bezwingen und hält mit 11:5 Punkten weiterhin den Kontakt zur Spitzengruppe. Um sich dort aber festzusetzen, sollten am 31.10. die Jungs aus Wahn-Grengel ohne Punkte nach Hause geschickt werden! Unsere zweite Schüler hat gegen die Zweitvertretung aus Refrath vor allem wieder Erfahrung im Meisterschaftskampf gesammelt und bildet zur Zeit noch das Schlusslicht der 2. Schüler-Kreisklasse.

Bei den Herrenmannschaften war das Wochenende bzw. die Herbstferien nicht ganz so erfolgreich. Nach dem spannenden Kampf unserer ersten Herren am letzten Septemberwochenende und der unglücklichen Niederlage in Bärbroich, trennte man sich am Samstag vom TV Dellbrück IV mit einem 8:8. Nach einer 5:1 Führung hätte mehr drin sein können. Allerdings bleibt die Kreisliga hoch spannend, da zur SV Eintracht Hohkeppel als Tabellenführer lediglich 2 Punkte fehlen. Am 31.10. könnte man gegen die SV Frielingsdorf wieder auf die Siegerstraße zurückkommen und in die Spitzengruppe der Liga vorstoßen, da es zwischen Heiligenhaus und Bärbroich wohl zum Spieltagsspitzenspiel kommt.

Unsere zweite Herren greift erst wieder am 30.10. in eigener Halle gegen den TTV Bergisch-Gladbach III in den Meisterschaftskampf ein und könnte mit einem Sieg zum Tabellenführer Ostheim aufschließen. Da somit am 30.10. sowohl unsere zweite Damen wie auch unsere zweite Herren ein Heimspiel absolvieren, findet voraussichtlich kein Training statt. Statt dessen freuen wir uns auf viele Zuschauer!

Für unsere dritte Herren und unsere vierte Herren bedeutete der Spieltag jeweils mit einem 0:8 gegen den SV Frielingsdorf II und heute gegen die TTVg. Phönix Biesfeld III zwei herbe Niederlagen. Mit der Aufstiegssituation haben wir somit erst einmal in der dritten Kreisklasse nichts zu tun. Hier gilt es - insbesondere für unsere dritte Vertretung - sich weiter mit dem Punktesammeln zu beschäftigen. Beginnen können wir damit bereits am 31.10. bei der fünften Mannschaft des Heiligenhauser SV.

Somit gibt es auch am Halloween-Wochenende wieder spannende Spiele!

 

 


 

27.09.2015 Rückblick Spieltageswochenende

 

Schwieriges Wochenende! Aber zunächst fängt das Wochenende ja mittlerweile schon unter der Woche - nämlich am Mittwoch an. Hier hat unsere ersten Damenmannschaft einen letztlich ungefährdeten 8:2 Sieg bei der zweiten Vertretung des TV Dellbrück eingefahren und hält - bei einem Spiel Rückstand - den Kontakt zur Spitzengruppe. Einsam ihre Kreise zieht in der Damen Bezirksklasse derzeit unsere zweite Damenmannschaft, die am vergangenen Samstag die Damen aus Lohmar ebenfalls letztlich ungefährdet mit 8:2 besiegt hat. Und den erfolgreichen Spieltag komplett machen unsere dritten Damen, welche bereits am Freitagabend in eigener Halle die Zweitvertretung aus Lohmar mit einem deutlichen 8:0 verabschiedet haben. Damit war dieser Spieltag wohl ein klarer Damenspieltag!

Ersatzgeschwächt mussten sich am Samstag unsere 2. Schülermannschaft gegen SV Frielingsdorf II geschlagen geben und sammelt somit weiter vor allem Erfahrung als neu zusammengestellte Mannschaft in der 2. Kreisklasse. Unsere 1. Schülermannschaft und die Jugend hatten an diesem Spieltag frei, bzw. müssen noch spielen. Der Kreis Köln rrh. hat allerdings an diesem Wochenende die Kreisrangliste ausgespielt an der für uns Erik Decker als B-Schüler (Gruppenzweiter), Ben Bayerer (Gruppendritter) und Wing Lok Tan (Gruppendritter) bei den A-Schülern teilnahmen. Während Erik wohl sicher weiter ist, hängt es bei Ben und Wing Lok an der Meldung des Kreises.

Die größte Herausforderung stellte der Spieltag für unsere Herrenmannschaften dar: gleich mehrere Ausfälle galt es zu kompensieren und dazu kamen noch starke Gegner. Während sich die Erste Herren mit einem Ersatz trotz aufopferungsvollem Kampf mit 6:9 Bärbroich III knapp geschlagen geben musste, konnte die Zweite Herren trotz zwei Mann Ersatz und der Rückkehr von Ilias Katsigogus das Spiel bei Bärbroich V mit 9:6 für sich entscheiden. Damit bleibt die Erste Herren trotz Niederlage an der Spitzengruppe dran, da auch die anderen Mannschaften nicht entscheidend punkten konnten, während die Zweite Herren mit ihrem zweiten Sieg erst einmal die Spitzenposition in der 2. Kreisklasse festigen konnte. Die Ersatzgestellung ging natürlich zu Lasten der Dritten und Vierten Herren, die ihre Spiele bei der TTvG Phönix Biesfeld II mit 2:8 bzw. beim TTV Bergisch Gladbach IV mit 0:8 verloren geben mussten.

Die Saison bleibt spannend!

 

 


 

21.09.2015 Rückblick Spieltageswochenende

 

Das vergangene Wochenende ist für uns recht erfolgreich zu Ende gegangen: Konnten unsere 2. Schüler leider nicht über ein 1:9 beim TV Ensen-Westhoven II hinauskommen, so erreichten unser 1. Schüler ein gutes 7:3 bei der ersten Mannschaft des TV Ensen-Westhoven. Auch unsere Jugend hat ihr Spiel gegen unsere Nachbarn aus Refrath IV mit 6:4 für sich entscheiden können.

Im Erwachsenenbereich haben unsere 2. Damen gegen den TV Lohmar II mit einem ungefährdeten 8:0 und unsere 3. Damen gegen den TuS Weihershagen mit einem 8:3 jeweils Siege eingefahren. Unsere 2. Damen bleibt damit in der Bezirksklasse weiterhin ungeschlagener Tabellenführer. Die erste Damenmannschaft wird erst wieder kommenden Mittwoch beim TV Dellbrück II wieder in den Spielbetrieb einsteigen.

 

Bei den Herren hat die Saison in der 3. Kreisklasse direkt mit dem Vergleich unserer 3. Herren gegen unsere 4. Herren begonnen, welchen die Dritte mit einem 8:0 für sich entscheiden konnte. Der Samstagabend bot dann allerdings vor heimischer Kulisse einen wahren Krimi auf, den unsere 2. Herren mit einem 9:7 gegen die starken Heiligenhausener IV. letztendlich für sich eintscheinden konnte. Auch unsere 1. Herren bleibt in der Kreisliga durch einen 9:1 Sieg über die TTVg. Phönix Biesfeld II weiter ungeschlagen.

 

Das Higlight des Wochenendes war schließlich ein Besuch der Bundesligapartie zwischen Schwalbe Bergneustadt und dem SV Werder Bremen, welches die Schwalben am Ende mit 3:1 für sich entscheiden konnten. Für die freundliche Einladung bedankt sich unsere Jugend nochmal ganz herzlich bei den Schwalben!

 


 

13.09.2015

Schülerkreismeister 2015/2016

 

 

Bei den heutigen Jugendkreismeisterschaften 2015/2016 des Kreises Köln Rechtsrheinisch in Leverkusen-Quettingen wurde unser Erik Kreismeister im Einzel der Schüler C. Auch im Doppel musste er sich mit seinem Doppelpartner Emil Fritz vom TV Refrath erst im Finale gegen das Doppel Mate Bevanda (DJK Hermannia Dünnwald) / Ben Geuß (Turnverein Dellbrück) im 5. Satz geschlagen geben.

Herzlichen Glückwünsch!


 

06.09.2015

Auftakt nach Maß!

Auf den Kreisklassenebenen ist zwar noch Sommerpause, aber auf Bezirks- und Kreisligaebene sind wir schon voll in den Meisterschaftsbetrieb eingestiegen. Und was für ein Auftakt war das:

Konnten wir am vergangenen Wochenende ein hochspannendes Finish in eigener Halle mit einem 9:7 Sieg gegen Refrath III unserer 1. Herren erleben, so haben wir soeben bei der DJK Quettingen ebenfalls mit einem 9:7 den zweiten Sieg in der noch kurzen Saison eingefahren. Auch hier war die Partie an Spannung kaum noch zu überbieten.

Ein kleiner Einblick aus unserem Liveticker:

13:12 Steht 7:7

13:18 Doppel 2:1 Führung - Manuel gewinnt sein zweites Spiel 3:0 damit Gesamtführung zum 8:7

13:19 Doppel, 4. Satz, 6:6

13:20: Doppel, 4. Satz 9:7

13:22: Doppel, 4. Satz 10:7

13:22: Sieg!!

Wird glaube ich Zeit, dass wir die Radiokonferenz wieder einführen!

Auch unsere 1. Damen liegt nach einem hart erkämpften 7:7 am letzten Wochenende gegen unsere Nachbarn aus Bärbroich II und einem in jeder Phase der Partie ungefährdetem 8:1 Sieg gegen die SC Fortuna Bonn II voll auf Kurs. So kann eine erfolgreiche Saison gerne weitergehen!

So macht Tischtennis in Bensberg wieder Spaß! Wer sich davon einmal persönlich überzeugen möchte, der sollte sich die nächste Heimpartie unserer Damen am Samstag, dem 26.09., 18:30 Uhr in unserer Halle an der Kaule gegen Frielingsdorf und die Partie unserer Herren am Samstag, dem 19.09., ebenfalls 18:30 Uhr gegen den TTvVg. Phönix Biesfeld nicht entgehen lassen!

 


 

27.08.2015

Die Saison 2015/2016 hat wieder begonnen!

Die Sommerferien sind vorbei, wir sind mittlerweile wieder im vollen Trainingsbetrieb und wir starten diese Saison mit 10! Mannschaften. In unserem Nachwuchsbereich gehen wir nun mit einer Jungen und zwei Schülermannschaften auf Punktejagd. Durch starke Zugänge konnten wir unsere drei Damenmannschaften nicht nur behalten, sondern auch weiter verstärken und bei den Herren haben wir nun mit unseren "alten Recken" eine weitere Mannschaft (4. Herren) gemeldet.

Mehr zum Saisonbeginn könnt Ihr gerne auch dem Newsletter entnehmen.

Auf eine erfolgreich Saison!

 


 

 

Unsere Vereinsmeister 2015

20150606 Vereinsmeisterschaft 01 web

v.l.: Reza Shojaei (2. Platz), Sascha Storch (Vereinsmeister 2015), Eugen Gimajew (3. Platz)

 


Pfingsten 2015

Über die Pfingstferien vom 22.05.-25.05. 2015 fuhren Spieler und Betreuer verschiedener rechtsrheinischer Vereine nach Hasselt (Belgien), um, wie schon Jahre zuvor, am International Youth Cup teilzunehmen.

Zum Bericht

 


 

03.05.2015

Die erste Damenmannschaft hat den Klassenerhalt geschafft!

Dank der sehr zahlreichen Unterstützung, schlug sie am Samstag den Gegner aus Langerwehe souverän mit 8:2. Da Langerwehe dann Euskirchen mit 8:3 besiegte, brauchten unsere Damen am Sonntag nur 3 Punkte zum Weiterkommen. Nachdem sie gleich mit 3:0 in Führung gingen, war der Druck raus, aber es lief nichts mehr und sie verloren mit 3:8. Aber durch das Punkteverhältnis:

Bensberg          11:10

Euskirchen        11:11

Langerwehe      10:11

dürfen sie auch in der nächsten Saison wieder in der Bezirksliga aufspielen.

An dieser Stelle nochmal ganz herzlichen Dank an alle, die mit gefiebert haben und auch diejenigen, die mit Kaffee und Kuchen zum allgemeinen Wohlbefinden beigetragen haben.

 

 

 


 

 

22.04.2015

Relegation...

Nachdem unsere ersten Herren nun ohne Niederlage und Unentschieden den Aufstieg in die Kreisliga erreicht haben (Herzlichen Glückwünsch nochmal!), gilt es unsere erste Damen tatkräftig beim Verbleib in der neu organisierten Damen-Bezirksliga zu unterstützten.

 

Daher merkt Euch bitte das Wochenende 02./03. Mai 2015 vor und versucht zahlreich (und sei es auch nur für ein oder zwei Spiele) zu erscheinen.

 

Unsere Damen spielen am

Samstag, dem 02. Mai 2015, 15:00 Uhr (Anschlag)

gegen den VfL 63 Langerwehe

und am Sonntag, dem 03. Mai 2015, 10:00 Uhr (Anschlag)

gegen den TTV Euskirchen

 

Die gesamte Relegation findet in unserer Halle statt.


 

 


 

30.03.2015

 

Wir wünschen allen Vereinskameradinnen und Vereinskameraden ein frohes Osterfest 2015!

 

Während der Osterferien findet kein Trainingsbetrieb statt. Das nächste Training ist erst wieder am 14. April 2015. Dennis steigt am 17. April wieder ein.

 

froheostern

 

 


 

29. März 2015

Patrick Franziska als Verstärkung für unsere Jugendmannschaft?

Besuch des Bundesligaspiels TTC Schwalbe Bergneustadt - Borussia Düsseldorf

Zum Bericht

 


 

 

16. März 2015

Ab kommenden Mittwoch (18. März) findet wieder Jugend- und Erwachsenentraining mit Dennis statt. Danach wie gewohnt im Wechsel Mittwoch und Freitag.

Ab Montag, dem 30. März ist die Halle für die Osterferien zu. Erstes Training nach Ostern findet statt am Dienstag, dem 14. April 2015.

 

 


 

 

20. Februar 2015

Das Training mit Dennis fällt heute leider aus und die nächsten 3 Wochen kann er auch kein Training geben. Neue Termine werden rechtzeitig bekannt gegeben.

 


 

 

 24. Januar 2015

Die weiteren Trainingszeiten mit Dennis stehen fest: Mittwoch, 28. Januar; Freitag, 06. Februar; Mittwoch 11. Februar; Freitag, 20. Februar und Mittwoch, 25. Februar

 


 

09. Januar 2015

Wir wünschen Euch und Euren Familien ein frohes und gesundes Neues Jahr!

Heute (Freitag) wird Dennis wieder mit dem Training für die Jugend (18:00 - 20:00 Uhr) und die Erwachsenen (20:00 - 22:00 Uhr) beginnen.

 


 

20. Dezember 2014

 

   

Der TTC Bensberg wünscht allen Vereinskameradinnen und -kameraden und Ihren Familien sowie allen Freunden und Förderern ein frohes Weihnachtsfest und einen glücklichen und erfolgreichen Start in das neue Jahr!

Während der Schulferien bleibt unsere Halle geschlossen. Das nächste Training findet erst wieder am Mittwoch, den 07. Januar 2015 statt. Das aktuelle Jahresprogramm für 2015 findet Ihr im Downloadbereich.

 

 


 

 

13.11.2014

Dennis muss leider kurzfristig das morgige Training absagen. Zusatztraining wenn gewünscht am 26.11.2014.


 

31.10.2014

Die Termine im Google Kalender sind wieder aktualisiert (insb. die Trainingstage mit Dennis). Weiterhin möchte ich Euch auf das Jahresabschlussessen am 05.12. und das Weihnachtsturnier am 19.12. (letzter Trainingstag) hinweisen. Anmeldungen gerne wieder über Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! bzw. Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

 

 


 

02.10.2014

Während der Ferien ist die Halle grundsätzlich geschlossen. Training ist nur in Absprache mit Michael oder Manuel möglich. Das nächste offizielle Training findet erst wieder am 22. Oktober statt (Trainig mit Dennis).

Vereinsmeisterschaften: am 19. Oktober finden ab 11:00 Uhr die diesjährigen Vereinsmeisterschaften statt.

Anmeldung Vereinsmeisterschaften

 

 


 

18. 09.2014

Am morgigen Freitag (19.09.) und am kommenden Mittwoch (24.09.) finden jeweils Meisterschaftsheimspiele unserer Damen statt. Da an beiden Tagen ebenfalls die Trainngsgruppe  mit Dennis stattfindet, kann nur ein eingeschränkter Trainingsbetrieb stattfinden. Bitte berücksichtigt das und weicht ggf. auf die anderen Tage aus.

 


 

10.09.2014

Die weiteren Trainingszeiten mit Dennis stehen fest: Mittwoch, 10. September; Freitag, 19. September; Mittwoch 24. September; und Mittwoch, der 01. Oktober

 


 

24.08.2014

 

 

mini-Meisterschaft Logo 4c klein

Die diesjährigen Mini-Meisterschaften 2014/2015 finden am Sonntag, den 14.09.2014 ab 10:45 Uhr  in der Turnhalle der Johannes-Gutenberg-Realschule statt. Weitere Hinweise hierzu findet ihr unter Veranstaltungen.

Anmelden könnt Ihr Euch direkt per Mail (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) unter Angabe Eures Namens, Eures Geburtsdatums und einer Kontaktadresse.

 
   

 


 

20.08.2014

Heute beginnt wieder das reguläre Training und die Halle ist zu den gewohnten Zeiten wieder offen. Training mit Dennis findet kommenden Freitag (22.08.) und am 05.09. statt.


 

06.07.2014

Während der Sommerferien findet kein Training statt. Allerdings haben wir die Halle jeweils Mittwoch, den 30. Juli, 06. und 13. August geöffnet. Das erste reguläre Training findet wieder am 20. August zu gewohnten Zeiten statt.

Wir wünschen Euch allen schöne Sommerferien!

 

Sommerfest 2014 auf dem Bömberg

Am Samstag, den 23. August 2014 werden wir ab 15:00 Uhr wieder zu Gast bei Monika und Georg Prede auf dem Bömberg sein. Die Sonne ist bestellt - daher vergesst die Badesachen nicht.

Anmelden könnt Ihr Euch über folgenden Doodle-Link: http://doodle.com/8w8qyrip4aqidbsi

Hier könnt Ihr ebenfalls eintragen, ob Ihr was für das Kuchen- oder Salatbuffet beitragen möchtet. 

 


 

06.06.2014

Aktualisierung der Trainingszeiten:

Da Dennis derzeit im Urlaub ist, haben wir im Juni den 18. und den 27. und im Juli den 02.07. vereinbart. Wie gewohnt sowohl für die Jugend- wie auch die Erwachsenenabteilung.

Die letzte Trainingsmöglichkeit vor den Sommerferien bietet Freitag, der 04. Juli 2014. In den Ferien haben wir die Halle in den letzten drei Ferienwochen jeweils Mittwochs von 19:00 Uhr bis 22:00 Uhr (30. Juli, 06. und 13. August). Das erste reguläre Training findet dann wieder am Mittwoch, den 20. August statt.

TERMINVORMERKUNG: Tragt Euch schon mal alle Samstag, den 23. August 2014 ein. SOMMERFEST auf dem BÖMBERG. Informationen hier oder per Mail.

 


 

02.05.2014

Die Halle ist wieder geöffnet und die Trainingszeiten von Dennis sind aktualisiert. ACHTUNG: wir bieten ab Mai für einen kleinen zusätzlichen Obulus nun jede Woche (Mittwochs/Freitags) Training an.

TERMINVORMERKUNG: Jahreshauptversammlung am Dienstag, 03. Juni 2014, 19:00 Uhr. Einladungen folgen.

 

 


 

13.04.2014

Wir wünschen allen Vereinskameradinnen und Vereinskameraden ein frohes Osterfest 2014!

Während der Osterferien findet kein Trainingsbetrieb statt. Das nächste Training ist erst wieder am 29. April 2014.

froheostern

 


 

 

19.03.2014

Hinweise zum Osterturnier am 11. April findet Ihr unter Veranstaltungen.

Vom 14. April bis zum 17. April findet dieses Jahr eine Osterferientrainingslager für Kinder und Jugendliche von 8 - 15 Jahren statt. Informationensflyer mit Anmeldung findet Ihr im Downloadbereich.


 

 

08.03.2014

Ihr findet nun unser Jahresprogramm 2014 im Downloadbereich (Link Jahresprogramm). Die Termine sind ebenso im Google-Kalender eingetragen!

 


 

 

05.03.2014

Ab heute ist die Halle wieder wie gewohnt geöffnet. Im März findet Jugend- und Erwachsenentraining mit Dennis am Freitag, den 07. März und am Freitag, dem 21. März statt.

 

 


 

27.02.2014

Öffnungszeiten der Trainingshalle an den Karnevalstagen

Während der tollen Tage bleibt die Halle vom 27.02. bis einschl. 04.03. geschlossen. Trainingsmöglichkeiten sind somit erst wieder ab Aschermittwoch gegeben.

Bis dahin wünscht Euch der TTC eine schöne Karnevalszeit!

Fastelovend zesamme!

 


 

07.02.2014

Wir haben nun endlich die Kalenderfunktion aktiviert. Hier findet Ihr zukünftig die Vereinsübergreifenden Termine eingetragen. Zum praktischen Download oder auch Ausdruck.

Erinnerung: heute ist wieder Training mit Dennis

 


 

27.01.2014

Kommenden Freitag spielen die Schüler gegen Porz, daher macht Dennis kein Jugendtraining. Das Erwachsenentraining findet wie angekündigt statt. Die Februartermine gelten jeweils für das Jugend- und Erwachsenentraining.

Folgetermine: 31. Januar; 07. Februar und 14. Februar.

Danach findet es erst wieder nach Karneval statt.

Da insbesondere das Erwachsenentraining mittlerweile guten Zuspruch findet, suchen wir noch Interessierte für eine zweite Trainingsgruppe - vorrangig Mittwochs 14-tägig. Interessierte können sich gerne bei Ute melden.


 

08.01.2014

Die Halle ist wieder wie gewohnt geöffnet. Jugend- und Erwachsenentraining mit Dennis findet am 17., am 24. und am 31. Januar statt.


   

 

 

 

 

Der TTC Bensberg wünscht allen Vereinskameradinnen und -kameraden und Ihren Familien sowie allen Freunden und Förderern ein frohes Weihnachtsfest und einen glücklichen und erfolgreichen Start in das neue Jahr!

 

Während der Schulferien bleibt unsere Halle geschlossen. Das nächste Training findet erst wieder am Mittwoch, den 08. Januar 2014 statt.

 


20.12.2013

Die Trainingszeiten von Dennis sind aktualisiert: jeweils Freitags, den 17., den 24. und den 31. Januar 2014

 

   

 

   


Joomla Themes designed by Web Hosting Top