Spieltagsrückblick

Bereits am Freitag machte unsere Dritte Damenmannschaft gegen die Zweitvertretung von Schwalbe Bergneustadt den Auftakt zum Spieltag. Allerdings war für die Damen um Erika bereits nach 1:20 Stunde die Partie entschieden und die Schwalben fuhren mit einem ungefährdeten 8:0 Sieg wieder nach Bergneustadt. Ungleich besser machten es dann am Samstagmittag unsere neuformierten Schüler: mit einem ungefährdeten 8:2 Erfolg bei den Sportfreunden aus Leverkusen starten unsere Jüngsten mit Dennis, Marten, Fabian und Finn in das Abenteuer Meisterschaft. Glückwunsch!

Das Abenteuer Verbandsliga ist bei unseren TOP-Damen am Samstagabend sehr hart angekommen. Gegen die Bonner Fortuna hat es in 1 1/2 Stunden nichtmal zum Ehrenpunkt gereicht, an dem Ute im Fünften Satz noch am nächsten dran war. Jetzt heißt es, die Kräfte wieder zu bündeln und in 14 Tagen in Bad Honnef einen erneuten Anlauf zu wagen.

Und so wie die letzte Saison für unsere 2. Damen aufgehört hat, machte Sie am Abend gegen den TV Kuchenheim auch weiter: als Aufsteiger in die Damen-Bezirksliga feierten Svenja, Marion, Bao und Kristina einen starken 8:4 Sieg in eigener Halle.

Den Abschluss des Samstagabend machten dann in der Fremde beim Phönix Biesfeld V unsere Vierte Herren mit Reddy, Christoph, Dieter und Hartwig. Ein völlig überraschender 8:3 Sieg bescherte uns bereits am 2. Spieltag 2 Punkte. Mit stolz geschwellter Brust stellt sich nun die Frage nach den Zielen in dieser Saison... :-)!

zurück